GESUND-SCHÖN-VITAL 

 

Verschenken Sie doch einmal Gesundheitsvorsorge

oder Medical Beauty und Wellness-Anwendungen

 

 

 

 

 

Mit Geschenkgutscheinen können Sie Ihren Liebsten eine Freude bereiten.

 

Zum Beispiel: MVR-Methode bei Rückenproblemen, Medical Beauty Anwendungen, Burnout- und Stressprävention, Entspannungsverfahren, Regenerationskuren, Detoxing, Ayurveda- oder Wellnessmassagen.

 

Bei allen Angeboten aus dem Programm Gesundheitsförderung,

Prävention und Wellnessanwendungen,

beraten wir Sie sehr gerne telefonisch oder persönlich.

Gerne stellen wir Ihnen auch ein individuelles Regenerations- oder Wellnesspaket zusammen.

 

Sie erreichen uns unter: +49 174 974 7276

 

 

Gutscheine müssen bitte vor Behandlungsbeginn abgegeben werden. Vielen Dank.

 


 

 

 

   Natürlich schön mit basischen Anwendungen und Kuren.

 

Wir  unterstützen und beraten Sie gerne!

 

 

 

 

 


 

 

 

Natürlich besser aussehen

 

Trotz Training und Kalorienreduktion zeigt sich nicht der gewünschte Erfolg?

 

 Die Jentschura Methode unterstüzt Sie dabei!


Sommersonne, Wohlfühlen!

 

 

 

 

 

Lomi Lomi Nui

 

Entdecken Sie die Königin der Massagen!

 

 

 

 

 

 

Mit Herzenswärme die Seele berühren, Schönheit enthüllen und den Körper auf eine entspannte Reise schicken.

 

Die Lomi Lomi Nui ist eine sanfte, dynamische Massage und stammt ursprünglich aus Hawaii.

Diese Massage wurde einst von den Weisen der Insel, den Kahunas praktiziert und gehörte dort zur

"hawaiianischen Tempelmassage".

Altes loslassen, offen und frei das Neue in sein Leben lassen.

Diese positive, liebevolle Körperarbeit besteht aus einem Wiegen der Wellen, den fließenden Massagegriffen eines erfahrenen Therapeuten und der Energiearbeit.

 

 

Aloha!

Dankbarkeit und Mitgefühl

 

 

 


 

Das können Sie für Ihre Behandlung vorbereiten.

 

 

  • Mindestens 1 Stunde vorher bitte nichts schweres essen
  • Bitte vorher keine Körperlotion auftragen
  • Bei bestimmten Anwendungen möglichst Haare nur locker stecken.
  • Handy möglichst ausgeschaltet oder lautlos
  • Im Anschluss der Behandlung viel Trinken (stilles Wasser von Vorteil)
  • Bei Bedarf warme Socken mitbringen
  • Bitte über Kontraindikationen mit uns sprechen